Freitag, 29. Mai 2015

FRIDAY-FLOWERDAY



Schon wieder eine Woche vorbei. Ich habe das Gefühl in den Ferien vergeht die Zeit noch schneller. Vielleicht weil man doch länger schläft und alles viel gemütlicher gestaltet. Mal sehen, ob wir noch ein paar geplante Vorhaben umsetzen können.





Meine Freitagsblümchen kommen wieder aus dem Garten, aber leider weiß ich nicht wie dieser Busch >KLICK< sich nennt.



Ein wenig mit Ton habe ich auch experimentiert. Es ist Mal wieder etwas Kugeliges geworden. Irgendwie hat es mir diese Form angetan. Darin haben die abgefallen Blütenblätter der Pfingstrose ein Plätzchen gefunden.




Meine Blümchen schicke ich zur lieben Helga ... vielleicht weiß sie ja wie sie heißen.

Nachtrag: Es ist eine "Rosa Weigelie"! Vielen Dank in den Norden :-). Oder doch ein Perlmuttstrauch? 
Dank der lieben bigu und einer nochmaligen Recherche habe ich festgestellt, es ist ein Perlmuttstrauch :-)! 

Im Lostöpchen hat es übrigens noch Platz. Wer also noch Lust hat mitzumachen klickt einfach HIER. Ich bin ganz begeistert, wie viele schon dabei sind. Einige anonyme Leserinnen durfte ich auch schon kennen lernen, das ist richtig spannend :-). Habt vielen Dank dafür.

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende.

♥-liche Grüße eure Alex




Kommentare:

  1. Liebe Alex,
    Ich habe auch so gar keine Ahnung, wie dieses hübschen Blüten heißen könnten. Ich finde sie aber auch sehr schön.
    Das Kugelige übrigens auch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Du bist nicht allein mit deiner namenlosen Schönheit - ich wusste den Namen auch, aber die Andrea!
    Und dir hilft Helga bestimmt weiter ;-)
    Schön sieht er in der Vase aus, dein Zweig. Und die Blätter der Pfingstrose haben ein schönes Zuhause gefunden.

    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  3. So kommt es mir auch vor - die Zeit rennt.
    Aber jetzt halte ich mal bewußt inne und sehe mir Blümchen an ;-))
    Dein zarter Strauß gefällt mir gut und spätestens Helga weiß mit Sicherheit um was es sich handelt.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich schaue hier immer mal wieder vorbei. Bin nicht Helga. Ich denke, diese schönen Zweige gehören zu einer Weigelie. Ein schönes Wochenende aus Schleswig-Holstein - Katzenschlaf.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex!
    Dein Busch ist eine wahre Pracht. Es ist ein Perlmuttstrauch!
    Lieben Gruß
    bigu

    AntwortenLöschen
  6. ...egal, liebe Alex,
    wie der Strauch nun heißt, er sieht toll aus...sowohl so zart in der Vase, wie auch die Blütenfülle am Strauch auf dem Linkbild...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch, deine Zweige in der Glasvase! Ferien hätte ich jetzt auch gern...aber Ferien sind noch lange nicht in Sicht. Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ferien??? hier leider nicht....
    aber schön sieht der Weigelien-Ast in Deiner Vase aus!
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Hi Alex
    Weigelie oder Perlmuttstrauch ( Kolkwitzie)!?
    Beide kommen aus Asien. Beide gehören zu den Geißblattgewächsen.
    Wahrlich nicht so einfach zu unterscheiden auf den 1. Blick und anhand von Fotos die nicht alles zeigen.

    Für den Perlmuttstrauch sprechen die Blätter, sind sie doch gezähnt bei dir. Bei der Weigelie sind sie gesägt.

    Eindeutig geht es aber mit der Borke/dem Stamm.
    Schau mal hier: http://www.baumkunde.de/Kolkwitzia_amabilis/
    und hier:
    http://www.baumkunde.de/Weigela_florida/

    Ich bin gespannt auf deine Borke. Bis dahin bleibe ich bei Perlmuttstrauch;-)
    Lieben Gruß
    bigu

    PS: Wie lange haben die Zweige sich eigentlich in der Vase gehalten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe bigu,
      vielen Dank für deine Links und deine Mühe. Beim genauen Betrachten von Blättern und Stamm ... es ist ein Perlmuttstrauch!
      Die Zweige sehen im Moment noch so frisch aus wie am ersten Tag :-).
      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
    2. Toll, dann werde ich mir auch einen Zweig ins Haus holen.
      Lieben Gruß
      bigu

      Löschen
  10. Hallo Alex ...
    Ich hätte auch auf Weigelie getippt , bin mir aber nicht sicher ...jedenfalls sehen die Zweige ganz apart aus :))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex,
    ich denke, es ist eine rosa Weigelie, wir haben auch eine im Garten.
    Die Idee mit den Blütenblätter finde ich klasse.
    Und Der Ast in der schlichten Vase finde ich super.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön, dass die Blümchen in der Vase so gut halten, es ist doch immer schade, wenn man welche schneidet und sie dann nach 2 Tagen die Köpfe und die Blätter hängen lassen....
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen ... Feiertag ? , helga

    AntwortenLöschen