Dienstag, 1. November 2016

HERBSTLICHE STIMMUNG


Was bedeutet für mich Herbst?

Zum Einen natürlich die bunten Blätter, die von den Bäumen fallen.
Aber auch die morgendlichen Nebelschwaden in der Früh. 



Und natürlich die Raben, auch wenn ich dieses Jahr das Gefühl habe, es sind wenige.
 
 

Zur Unterstützung habe ich einige aus Ton gemacht.


Sie dürfen auf Matratzenfedern schwingen, wie ihre bunt gefiederten Freunde (KLICK).






Hier gibt es noch einen herbstlichen Blick auf unser Dörfle.

 
Bei und ist heute nochmal herrliches Wetter. Man muss es ausnutzen und genießen!

♥-liche Grüße eure Alex 




Donnerstag, 13. Oktober 2016

BLAUTOPF UND BLAUE TÖPFEREI


Immer wieder bin ich fasziniert ... von der Natur und wenn ich nach einem Glasurbrand meinen Ofen öffne.


Sicherlich kennt ihr das auch, ihr seht etwas oder vielleicht riecht ihr auch einen ganz speziellen Duft und plötzlich hat man diese Bilder im Kopf.


Das ist mir heute morgen passiert, als ich in meinen abgekühlten Brennofen geschaut habe. Die helle Glasur war eigentlich einmal genauso dunkel wie bei den anderen Bechern.


Und jetzt holte ich sie so aus dem Ofen und musste sofort an den Blautopf in Blaubeuren denken.

Kennt ihr den?


Ich habe ja schon viele Gewässer gesehen, aber der Blautopf ist schon etwas besonderes. Hier mit der Hammerschmiede. Sie ist bewirtet. Da kann man es sich richtig gut gehen lassen.


Dieses ganz spezielle Blau habe ich so eigentlich noch nirgendwo gesehen.


Wir hatten aber auch einen wunderschönen Tag erwischt.


Blaubeuren, die Blautopfstadt ist eine Reise wert, wie ich finde.


♥-liche Grüße eure Alex

 

Montag, 26. September 2016

BINSENKRANZ UND HERBSTSTIMMUNG


Er hängt schon einige Jahre ... mein Binsenkranz. Ich habe mich noch nicht an ihm sattgesehen, trotz der langen Zeit. Unter fachmännischer Anleitung ist er entstanden und es hat mir damals sehr viel Spaß gemacht. Ich habe ihn mit kleinen Tonblümchen geschmückt. Die Blümchen binde ich auch ganz gerne an Geschenke.


Und nun zur Herbststimmung. 
Die Sonnenblumen sind mittlerweile zwar fast alle verblüht, aber sie gehören für mich einfach zum Herbst dazu.


Die folgenden Bilder sind gestern Morgen kurz nach Sonnenaufgang entstanden. Es war eine tolle Stimmung.






So schön liegt unser kleines Dörfchen, gerade mal 1060 Einwohner hat es. Könnt ihr die Häuser in der Ferne erkennen?






 Heute war der Himmel zwar grau, aber morgen soll es schon wieder sonniger werden. Ich freu mich schon drauf.

Jetzt wünsche ich euch einen gemütlichen Abend.

♥-liche Grüße eure Alex
 

Sonntag, 14. August 2016

SOMMERWETTER UND EINE GEWINNERIN

Die Gewinnerin steht fest!
Glücksfee spielte heute unser Linus :-)!


 Hier weiß er noch nicht, was gleich auf ihn zukommt.


Gemütlich genießt er noch die morgendlichen Sonnenstrahlen.


Dann wundert er sich: wieso packt denn Frauchen heute meine Leckerlis in Zettelchen ein. Und verteilt die dann auch noch im Gras.


Eins schnappt er sich.


 Und somit steht die Gewinnerin fest.

 

Es ist die Sandra :-)!

Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra. Jetzt benötige ich nur noch deine Adresse, damit sich die Vase auf den Weg zu dir machen kann.

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Tag und vielen Dank für´s Mitmachen. 

♥-liche Grüße eure Alex


Freitag, 22. Juli 2016

OHRWURMUNTERSCHLUPF UND EIN SCHLARAFFENLAND FÜR BIENEN


Aus einer Vase wird eine Ohrwurmbehausung.
Die genau wie der Zwergenhut, der nun mittlerweile seit drei Jahren den Garten ziert, auf unserem Bauernzaun ihren Platz gefunden hat. 


Da macht sie sich doch ganz gut. Oder?


Der Grund für diese Verwandlung war, dass ich sie einfach nicht ganz dicht bekommen habe. Für eine Vase echt schlecht ;-). So hat sie nun doch noch ihr Plätzchen gefunden.


Von den Ohrwürmen zu den Nektar liebenden Insekten. Schaut euch einmal diese Blumenwiese an. Ist das nicht herrlich. Mit Sonnenstrahlen hätte diese Blütenpracht wahrscheinlich noch schöner ausgesehen. Aber die hat sich leider hinter einer Wolkendecke versteckt.


So viele unterschiedliche Blumen. Ich nehme an, extra vom Bauern für die Bienen ausgesät. Ich konnte mich gar nicht satt sehen.


Mir war auch gar nicht bewusst, dass es die Kornblume in so vielen unterschiedlichen Farben gibt. Ich kannte nur das Kornblumenblau. 

Mit dieser Blütenvielfalt möchte ich mich für heute verabschieden und euch ein schönes Wochenende wünschen. Falls noch jemand Lust hat ins Lostöpfchen zu hüpfen, dann bitte hier entlang. Es hat noch Platz.

♥-liche Grüße eure Alex