Sonntag, 17. Mai 2015

DER GRÜNSPECHT



Zuerst war es nur ein Vogelrohling ohne bestimmte Vorstellung, was aus ihm werden sollte.



Es wurde ein Grünspecht! Ich habe Grünspechte schon oft im Garten entdeckt. Und immer sitzen sie im Gras und nicht wie ihre Verwandten die Buntspechte, in den Bäumen.
 


Er wird auch gerne mal Erdspecht genannt, weil er sich geschickter als seine Artgenossen am Boden bewegt. Im Wald fliegt er auch nicht von Baum zu Baum, sondern gleitet im Segelflug von der einen Baumkrone zum Fuß den nächsten Baumes. Um dann dort wieder nach oben zu klettern und das Ganze zu wiederholen.


Wikipedia


Na, so ähnlich schaut meiner doch aus :-) ... oder nicht?
Ich freue mich immer sehr, wenn ich sie in der Natur entdecke ... das kommt ja nicht allzu oft vor.

Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntagnachmittag.

♥-liche Grüße eure Alex


Kommentare:

  1. Hallo Alex,

    wie heißt der Spruch " Nicht schlecht Herr Specht" - ich finde der Specht ist Dir wunderbar gelungen!
    Vielleicht gibt es ja eine Wiedererkennung wenn ein echter Specht in Deinem Garten vorbei kommt.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Alex,
    schön sieht der Vogel aus. Ich bin immer wieder begeistert, was Du aus einem Klumpen Ton alles machst.
    Eine schöne Gartendeko.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    der ist ja toll ♥ ♥ ich liebe Tierskulpturen, und vor allem deine!
    Bin immer wieder hingerissen davon, was du alles zauberst aus einem Stück Ton!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    der ist dir super gut gelungen - die Farben sind toll !!! Wünsche dir viel Spass mit dem kleinen Specht.

    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen