Mittwoch, 25. September 2013

MEINE "DICKE"...UND KUGELRUND IST SIE WIRKLICH


Es ist so warm heute, wie es an manchem Sommertag nicht war. Trotzdem sind meine Bilder auf Herbst eingestellt. Unser Kirschbaum lässt die Blätter fallen und die Astern blühen, dass es nur so eine Augenweide ist. Dazwischen wacht meine "Dicke". Sie steht das ganze Jahr im Vorgarten und beäugt (ach sie hat ja gar keine Augen ;-)) die, die vorbeikommen. 



Na ja, allzu viele sind es nicht, bei uns herrscht kein so reger Verkehr auf der Straße. Seit letztem Jahr hat sie sogar eine Zwillingsschwester, die wacht aber etliche Gärten weiter. Vielleicht schau sie gerade nach dem Maulwurf, der dort sein Unwesen treibt. Oder ist er etwa schon umgezogen, weil er nicht mehr unter Beobachtung stehen wollte :-)?



Ich habe in den dunklen Ton Sand eingearbeitet, das macht die Struktur interessanter. Grundform war eine Kugel auf die ich dann den Oberkörper und Kopf aufgearbeiter habe. Auf Augen und Mund habe ich bewusst verzichtet.


Grüßle ... Alex


Kommentare:

  1. Hallo Alex.Deine Dicke ist ja eine ganz heiße, toll hast du sie getöpfert. Ich habe auch eine dicke im Garten die gartengöttin Nana. Die kennst du bestimmt auch. Frue mich das du meine Leserin bist so bin ich jetzt auch die deine.
    Schönen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen