Donnerstag, 13. Oktober 2016

BLAUTOPF UND BLAUE TÖPFEREI


Immer wieder bin ich fasziniert ... von der Natur und wenn ich nach einem Glasurbrand meinen Ofen öffne.


Sicherlich kennt ihr das auch, ihr seht etwas oder vielleicht riecht ihr auch einen ganz speziellen Duft und plötzlich hat man diese Bilder im Kopf.


Das ist mir heute morgen passiert, als ich in meinen abgekühlten Brennofen geschaut habe. Die helle Glasur war eigentlich einmal genauso dunkel wie bei den anderen Bechern.


Und jetzt holte ich sie so aus dem Ofen und musste sofort an den Blautopf in Blaubeuren denken.

Kennt ihr den?


Ich habe ja schon viele Gewässer gesehen, aber der Blautopf ist schon etwas besonderes. Hier mit der Hammerschmiede. Sie ist bewirtet. Da kann man es sich richtig gut gehen lassen.


Dieses ganz spezielle Blau habe ich so eigentlich noch nirgendwo gesehen.


Wir hatten aber auch einen wunderschönen Tag erwischt.


Blaubeuren, die Blautopfstadt ist eine Reise wert, wie ich finde.


♥-liche Grüße eure Alex

 

Kommentare:

  1. OHHHH i bin begeistert,,,
    wunderscheeeen san de,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    da war ich schon ewig lange nicht mehr, aber Deine Fotos machen richtig Lust auf einen Besuch, so schön!
    Und Deine Becher sehen auch total toll aus.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. liebe Alex,
    Die Farbe Deiner Becher ist genau so schön, wie die Farbe des Wassers.
    Sie sehen alle toll aus.
    liebe Grüße
    Gerti
    Danke für Deinen Besuch und Deinen lieben Kommentar.

    AntwortenLöschen
  4. schön deine becher mit diesen blautöne * wasser oder himmelblau besonders jetzt im herbst ... auch farbe der weite landschaft ...
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen