Freitag, 7. August 2015

RÖSLEINSOMMERMORGEN



Na, wenn das kein Sommer ist!

Wie genieße ich doch die frühen Stunden, wenn das Gras noch feucht ist und eine leichte kühle Brise über meine Haut weht.


Ich so gar niemanden draußen treffe und wenn ich wollte einfach nach dem Spaziergang wieder ins Bett schlüpfen könnte. Was ich natürlich in den meisten Fällen nicht tue ... aber schön, wenn man es könnte ;-).


Heute gibt es bei Helga wieder eine wundervolle Sammlung von blühenden Schönheiten. Da darf sich mein Röschen aus dem Garten dazugesellen.


Und wie ihr ja sicherlich schon wisst, versuche ich meine Freitagsblümchen immer mit etwas aus meiner Keramiksammlung zu kombinieren. Dieses Mal tat ich mich etwas schwer. Rosa Glasur verwende ich nicht allzu oft. Doch dann entdeckte ich diese längst vergessene Rose ... sie sollte einmal Teil einer Stele werden. Sie ist in Wildrose glasiert, wie passend :-). Das Loch für´s Aufreihen auf den Stab habe ich einfach mit einer Perle und einer Feder verdeckt.

Sommermorgendliche Grüße eure Alex

Kommentare:

  1. Hallo,
    jemand aus Baden-Württ. da freue ich mich natürlich.
    Bei deiner Rose ist mir der Rosenpokal der 60er Jahre eingefallen. Das war damals so modern und auch schön.
    Ich glaube, dass das bald auch wiederkommt. Weil, wie man bei dir sieht, das so schön aussieht.
    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    sehr gelungen ist deine Komposition - und schön, dass es für die Gartenrose doch eine passende Partnerin gibt!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    schade, das du von den Rosen nicht noch ein paar gezaubert hast. Mir gefällt die Rose aus Ton wirklich sehr gut und das soll bei mir schon etwas heißen, denn eigentlich hab ich es nicht so mit rosa :-))
    Die Rose im Glas ist natürlich auch eine richtige Schönheit! Ich habe mir ja in diesem Jahr zum ersten mal eine Rose gekauft und ich bin immer noch ganz hin und weg von der Blüte. In meinem Header kannst du die Blüte sehen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine schöne einzelne Rose.
    Und Deine getöpferte passt doch perfekt.
    Kannst Du sie nicht auch mit einer mini-Kerze als Leuchter verwenden?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das wäre natürlich auch eine gute Alternative ... werde ich ausprobieren :-).
      Herzliche Grüße
      Alex

      Löschen
  5. Ein 'Rosenteich' im Cognacglas. Warum nicht? Lenzrosen schwimmen im Frühling oft in meinen Gläsern.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  6. So schön, kommt sie daher deine Rose. Die im Glas, die davor.
    Rosa ist ja auch nicht unbedingt meine Farbe. Doch so gefällt es mir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex
    deine Rosen sind toll und die Kombination sieht sehr schön aus.
    Hab ein schönes Wochenende
    herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Beitrag!
    Hab noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Alex,
    ich bin ganz romantisch davon geschwebt beim Lesen und Schauen deiner herrlichen Zeilen.
    So schön deine Röschen.
    Ich bin zwar nicht wirklich ein rosa Fan, aber deine Kombination ist einfach bezaubernd schön.
    Auch dein kleines Tonröschen gefällt mir unheimlich gut.
    Wunderschön!
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex
    Wunderschön sind Deine Bilder. Die Rosen kann ich durch den PC riechen. Herrlich!
    Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen