Freitag, 14. August 2015

CECILIE TURNT ...




... aber nur mit gaaanz wenig Anstrengung.
 

Ja, sie bringt schon einiges auf die Waage und beim Umsetzen vom Ofen in die Holzspäne wurde mir schon ein bisschen bange. Heiß wie sie war und ist wurde sie vorsichtig mit der Zange am Hals gegriffen und in die vorbereiteten Späne gesetzt.


Die sind dann gleich in Flammen aufgegangen. So soll es sein ... beim Raku-Brand! Glasiert habe ich nur ihr Gesicht, den Turnanzug und die kleinen Röschen. Der Rest durfte schwarz-rußig werden.


Und wer bei dieser Hitze Sport treibt, hat sich auch ein leckeres Eis verdient ;-).


Die Zubereitung geht ganz schnell und schmeckt super lecker.
Wenn ihr Lust habt es auszuprobieren hier das Rezept:

Ihr benötigt 2 Teile Früchte nach Wahl, bei uns war es Melone,
2 Teile Creme fraiche und 1 Teil brauner Zucker.
Die Früchte mir dem Zucker pürieren und Creme fraiche unterheben. Dann nur noch in Förmchen füllen und ab in die Tiefkühltruhe. Als Schleckeis schmeckt´s am besten.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Ich wünsche euch ein sommerliches Wochenende.

♥-liche Grüße eure Alex



Kommentare:

  1. Liebe Alex,
    die ist aber süss, deine Cecilie, vor allem die Füßchen!!! Ist superschön geworden! Ein Eis hätte ich jetzt auch gerne...muss gleich mal dein Rezept speichern...

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,
    deine Cecilie sieht total schön aus. Die kleinen Zehe und das süße Röschen, wirklich ganz toll! Die ist dir super gelungen.
    Von Eis kann ich zur Zeit nicht genug bekommen, darum habe ich mir dein Rezept auch gleich aufgeschrieben. Gerade vorhin habe ich wieder Vanilleeis mit Tonkabohne hergestellt. Morgen gibt es also wieder Eis :-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Deine schwergewichtige Dame gefällt mir sehr - gerade deswegen, dass sie eben keine Model Maße hat. Klasse der Rakubrand.
    Herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir sehr gut ☺
    Viele Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex ...
    Deine Dame ist wunderschön:)))
    Und das Rezept vom Eis habe ich mir gleich notiert , danke dafür.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Antjev

    AntwortenLöschen