Dienstag, 5. August 2014

MEERFAHRT


Die URLAUBSZEIT hat mich inspiriert!


Und ich möchte euch heute zu einer Meerfahrt der besonderen Art mitnehmen.


Zu einer Meerfahrt gehören natürlich auch Fische!
Die sind zum Teil gestempelt ... der Stempel ist aus Verpackungsmaterial ausgeschnitten.



Ein Fisch ist gehäkelt, wie ich hier schon einmal ausprobiert habe.





Das Meer gestaltet sich in Form von alten Notenblättern aus diesem Buch, das ich beim Trödler entdeckt habe.



 Die kleinen Meeresstrudel sind aus Keramik.


Und so sieht´s im Ganzen aus.



 Die Meerfahrt findet genau über der Badewanne statt und verdeckt unser Kamintürle von hier


Vielleicht hab ich euch jetzt ja in Urlaubsstimmung gebracht :-).

♥-liche Grüße eure Alex


Meine Meerfahrt schicke ich zum creadienstag und art.of.66

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee und so herrlich umgesetzt. Da kann man ja gleich beim Baden "proben" ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, danke...in Urlaubsstimmung bin ich schon...aber trotzdem eine super Idee...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie toll:)
    Die Idee muss man erst mal haben ;)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    toll ist deine Meerfahrt geworden, die kleinen, zusammen schwimmenden Fischlein erinnern mich ein bisschen an die Geschichte mit Swimmy, so heißt das glaub ich, wo viele kleine Fische zu einem großen werden, so dass man ihnen nichts mehr anhaben kann.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. ...das ist toll geworden, liebe Alex,
    besonders die Notenpapiere als Meer ist eine gute Idee...letzte Woche gerade habe ich auf dem Flohmarkt ein Notenbuch gekauft, um das Papier zu verbasteln und jetzt liegt es hier und ich weiß noch nicht, ob ich es fertig bringe, es auseinander zu nehmen...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      ja, es hat auch mich einige Überwindung gekostet ... das Buch lag schon länger bei mir herum ;-).
      LG Alex

      Löschen
  6. hallo Alex ...
    Eine tolle Idee ....Notenblätter find ich klasse .... und im Bad sind die Fische doch perfekt :)))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht richtig, richtig gut aus! Danke für diese tolle Meeranregung!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    Oh, das ist ja mal eine etwas andere Meerfahrt. Sehr hübsch und ein richtiger Hingucker im Badezimmer.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,
    das ist eine total süße Idee! Ich kann schon fast das Meer rauschen hören.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex,
    das sieht richtig richtig super aus! Die Idee mit den Notenblättern ist echt toll.

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  11. Was eine wundervolle Idee!!! Diese gestempelten Fische sind einfach nur gut!!! Und dann noch auf dem Notenblatt! Toll!
    Hab eine wundervolle Zeit und träum vom Meeresrauschen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee!
    Wir renovieren gerade unser Badezimmer und Musik klingt bei uns ständig durchs Haus.
    Ich nehme mir deine wundervolle Idee als Anregung mit, wenn ich darf!?

    Grüssle und alles Liebe.
    TilliT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, liebe TilliT, so ist es auch gedacht ... sonst würde ich es euch nicht zeigen ;-).
      LG Alex

      Löschen
  13. Liebe Alex,
    eine tolle Idee. Da komm ich total in Urlaubsstimmung.
    Zum Glück gehts bald los!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht ja wirklich sehr geschmackvoll aus. Und du bist ja eine richtige Tonkünstlerin wie ich sehe. Freue mich, deinen Blog durchstöbern zu können.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  15. ...der Fisch-stempel ist ja genial, wie das Gesamtbild auch !!!!!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alex,
    das sieht ja prima aus.
    Und Fische passen einfach toll zur Jahreszeit.
    Ich habe heute kleine Lavendelfische bekommen, aus Seife. Auch so süß.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Deine Meerfahrt ist ja klasse geworden, tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen