Dienstag, 3. Juni 2014

ORANGE & SCHWARZ und ein alter Lattenrost



Diejenigen, die unser Kind kennen, wissen um ihre Leidenschaft für Orange.


Und letzte Woche habe ich nun mein Versprechen eingelöst und wir sind losgezogen um Wandfarbe zu besorgen. Wen wundert´s, dass die Wände nun orange sind ... natürlich keinen ;-). Kind hat fleißig mitgestrichen und so sind wir zügig voran gekommen und ich muss sagen, es gefällt mir (dem Kind ja sowieso) richtig gut.




Die alte Schublade aus der Druckerei hängt wieder und wartet auf´s Befüllen der kleinen Schätze. Damit das Zimmer nicht ganz so schrill wird, hat die Wand mit der bunten Tapete einen schwarzen Anstrich bekommen.




Die Struktur der Tapete kommt jetzt richtig gut zur Geltung. Ich glaube man kann es auf den Bildern auch erkennen. Um die Privatsphäre zu wahren, kann ich euch leider nur Ausschnitte vom Kinder Jugendzimmer zeigen.




Nun zum alten Lattenrost. Der stammt vom alten Bett, das auf Wunsch durch ein Breiteres ersetzt werden sollte. Allerdings ist im Zimmer nur Platz für ein 1,20 m breites Bett, aber die sind leider nicht so dolle. Also haben wir uns entschieden auf das schreckliche Kopfteil ganz zu verzichten und aus den alten Latten vom Rost diesen "Zaun" zu bauen.





Die Latten einfach in unterschiedlichen Längen abgesägt, bunt angestrichen, an den Rändern wieder etwas abgeschliffen, auf zwei Dachlatten geschraubt und an die Wand gedübelt. Durch die unterschiedlichen Längen konnten wir gut den Fenstersims und die Steckdose mitintegrieren. Bei nächster Gelegenheit kommt dann noch das Bettgestell dran ;-).


Ihr seht ... mir wird´s also nicht langweilig ;-).


♥-liche Grüße eure Alex


Das Bettkopfteil schicke ich zu art.of.66 und creadienstag.

Kommentare:

  1. Liebe Alex,
    das Zimmer ist wunderschön geworden, da möchte man auch nochmal Kind sein! Großes Lob auch an das Kind ! und ein Kompliment für deine Kreativität - was man doch aus einem alten Lattenrost noch so alles zaubern kann, sieht super aus!

    Wünsche dir einen guten Wochenstart
    ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex
    das Kinderzimmer sieht echt super aus ! wow.
    LG caro

    AntwortenLöschen
  3. Och nö, langweilige wird es mir auch nicht.
    Die Idee mit dem Lattenrost ist klasse.
    Und auch die jetzt schwarze Tapete sieht klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wunderhübsch ist das Zimmer geworden! So einen Setzkasten haben wir hier auch noch...ich konnte mich nie davon trennen....;-) Ganz lieben Dank für deinen wunderbaren Kommentar! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. ...das ist eine schöne Idee, liebe Alex,
    das Kopfteil so zu gestalten...und lässt farblich viele Möglichkeiten...das was man vom Zimmer sehen kann wirkt trotz der vielen kräftigen Farben ruhig und harmonisch...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Das Betthaupt gefällt mir supergut.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht so fröhlich aus! Da wacht man bestimmt mit guter Laune auf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    farbenfroh und kreativ, klasse ist es geworden ♥
    Viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Der Lattenrost sieht sehr schön über der Matratze aus. (: Ich finde dass man ganz allgemein sehr viele Sachen aus einem alten Lattenrost vom Matratzen Discount machen kann. Auch die alten Federn von Matratzen und Matratzenauflage kann man immer toll zum basteln hernehmen. (:

    AntwortenLöschen