Montag, 5. Mai 2014

FLIEDER



Er blüht und duftet zur Zeit so wundervoll.




Vom Fenster aus dem obersten Stock sieht man seine Blütenpracht am besten.


 


Und hier habe ich drei auf einen Streich. Könnt ihr die kleine Fliege auf dem Häuschen der großen Weinbergschnecke erkennen? 





Sie war ein Zufallstreffer :-) ... hab sie erst entdeckt als ich die Bilder von unserem Wochenendausflug kurz mal gesichtet habe. In den nächsten Tagen, wenn alles sortiert ist, berichte ich euch darüber. Also seit gespannt :-).


Ich wünsche euch eine gute Woche.

♥-liche Grüße eure Alex



Kommentare:

  1. Guten Morgen Alex!
    Ganz schön faul, die Fliege ;-)
    Der Duft von Flieder ist einfach traumhaft - ich habe das Glück, dass in fast allen Gärten in meiner Straße welcher wächst und habe den Duft fast überall um mich herum ...

    Komm' gut in die neue Woche!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  2. ...wahrhaft Blütenfülle, liebe Alex,
    und bestimmt ein Duftmeer...bei uns ist die ganze Fliederpracht schon dahin...

    wünsch dir einen schönen Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Anblick...Hier verblüht er gerade...der Flieder....irgendwie kommt es mir vor wie im Zeitraffer...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Ich mag den Duft von Flieder sehr gern! Leider ist seine Zeit immer so kurz! Das Schneckenduo - samt Fliege - gefällt mir auch sehr!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön, deine Fliederblüten!
    das Schneckenduo ist auch niedlich, wie Mutter und Kind.
    die Fliege sah ich erst auf den 2. Blick.
    LG chris

    AntwortenLöschen