Dienstag, 21. Januar 2014

EINE FRAGE!



Vor langer Zeit ist dies entstanden!




Ein Rakubrand!



 Mit türkisener und transparenter Glasur!




An manchen Stellen, hat die Glasur sich schwarz verfärbt!




Eine Matrazenfeder!




Und nun meine Frage! 


Was denkt ihr könnte es darstellen? 



Ich bin schon auf eure Antworten gespannt. 


Und zum Schluss möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken.  Für die lieben Kommentare und das Schmökern in meiner kleinen Tonmanufaktur. Ich freu mich riesig, dass ihr da seid und wünsche euch eine schöne Restwoche.




♥-liche Grüße eure Alex





Kommentare:

  1. Liebe Alex - für mich eindeutig ein ENGEL und er gefällt mir ausgesprochen gut!!!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    auch für mich,
    *ein Engel voller Liebe und wunderschön!*
    LG bigu

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall ein Engel und wunderschön!!
    Gardiana

    AntwortenLöschen
  4. ich tendier eher zu einem Schmetterling, wie auch immer ..... gefällt mir jedenfalls sehr gut
    liebe grüße edith

    AntwortenLöschen
  5. Spontan hätte ich Engel gesagt...könnte auch ein Schmetterling sein...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    Zuerst dache ich auch an einen Engel, aber dann lies ich die Figur auf mich wirken,
    und für mich ist es eine wunderschöne Elfe,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex
    Nun, mein allererster Gedanke war ganz klar = Engel! Aber beim näheren Betrachten kann das Objekt auch ein Schmetterling sein. Aber ... nein, es ist wirklich ein Engel und ein wunderschöner dazu! Toll die Idee mit der Bettfeder :-)
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Für mich ist das ganz klar eine zauberhafte Gartenelfe. Würde mir auch gut gefallen mit dem Türkis, meiner Lieblingsfarbe.

    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ihr Lieben, ich bin begeistert!!
      Engel, Schmetterling und Elfe, das hört sich alles ganz bezaubernd an :-). Herzlichen Dank für eure super schönen Worte.
      GGLG Alex

      Löschen
  9. Für mich war es auch auf den ersten blick ein Engel. Beim näheren Betrachten fiel mir auf, dass sich da Blätter von unten nach oben ranken. So sehe ich darin eher eine Baumfrau, einen guten Geist, der aus einem Ast heraus wächst.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex,

    mir fällt es schwer in Worte zu fassen, was ich alles sehe, Worte wie Engel, Fee oder Elfe find ich alle nicht treffend.

    Auf der einen Seite wirkt es schwer, auf der anderen nach oben schwebend. Der breite Oberkörper signalisiert Stärke, der schlanke Fuß Leichtigkeit. Die drei Öffnungen am Oberkörper erinnern mich an venezianische Masken (Verstecken), aber auch an Löcher in einem flatternden Gewand (Verletzungen).

    Es erscheint mir wie ein Wesen, dass sich ausprobiert, noch auf dem Weg ist...

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen