Mittwoch, 27. November 2013

PFAU IN TÜRKIS


Es gibt doch immer wieder Dinge, die einem besonders zusagen und die man gerne verwendet oder anwendet. Mein absoluter Favorit bei den Glasuren ist das Türkis. Ich nehme es allerdings nur für den weißem Ton. Denn es wirkt sehr transparent, was den Vorteil hat, dass sich Strukturen sehr schön abzeichnen.



Man kann es ganz gut am Auge des Pfaus erkennen. Auch der Craquele Effekt macht sie besonders. Jedoch ist die Glasur für Flüssigkeiten durchlässig.





Grüßle ... eure Alex


Kommentare:

  1. Jeder echte Pfau wird vor Neid erblassen wenn er dieses Federkleid sieht ;0)
    Das ist meine Traumfarbe, ich muss sofort an Sonne und Meer denken - wunderschön!!!
    Schönen Tag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Mah ist dass ein schöner Pfau, der gefällt mir schon von den Farben.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag diese Farbe auch sehr gerne. In unserer Werkstatt haben wir auch ein (dieses) Türkis welches ich gerne nehme. Flüssigkeit hält sie aber aus, nur darf sie nicht säuerlich sein, dann werden die Risse weißlich. Sehr schön dein Pfau mit dieser Farbkombi die ich so bei einigen Teilen auch bei mir wieder finde. Der Pfau könnte also glatt von mir sein ;-o)
    Lieben Gruß
    bigu

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die türkise Glasur sieht wirklich schmuck aus! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra.
    Der sieht aber hübsch aus dein Pfau.Past toll zusammen das türkis und schwarz.
    Schöne Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex
    Dein Pfau ist super schön geworden .
    Lg caro

    AntwortenLöschen