Sonntag, 10. November 2013

DER ERSTE POST


Heute vor genau einem halben Jahr habe ich meinen ersten Post geschrieben. Damals war mir schon ein bisschen mulmig zumute. Ich hatte ja gar keine Erfahrung ins sowas. Und ich muss gestehen, dass ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal eine Blogleserin war. Ich kam sozusagen aus dem Tal der Ahnungslosen ;-).




Der Gedanke mich im Internet zu zeigen wuchs, als ich anfing auf Weihnachtsmärkten meine Objekte aus Ton anzubieten und ich die ein oder andere Bestellung anfertigte. Es war klar ein Blog sollte es sein. Ein lieber Freund hat mir hierbei unter die Arme gegriffen, denn in solchen Dingen tu ich mich am Anfang immer etwas schwer. Doch dann war das Feuer entfacht. Bei euch habe ich gesehen wie toll man so einen Blog gestalten kann und ich hab mir so manche Anregung geholt und super Tipps bekommen. Also ich denke ich stecke da ja immer noch in den Kinderschuhen und bin an mancher Stelle noch sehr zaghaft am Werk. Aber wie heißt es so schön: Man wächst ja mit seinen Aufgaben. Auf jeden Fall macht es riesig Spaß und das auch nur Dank EUCH. Denn ein Blog ohne Leser, was ist das schon?




An dieser Stelle möchte ich mich nun ganz ganz herzlich bei EUCH und damit meine ich auch die stillen Leser, bedanken.  Ich freu mich immer wahnsinnig, wenn ihr so nette Dinge schreibt :-)). 

Ach, das Pfannkuchenherzle hat übrigens unsere Luisa beim Mittagessen entdeckt. Sie hat wohl auch schon einen Bilck für die kleinen Dinge im Leben. Ich kann euch aber leider nicht verraten, wie man das Herzle auf den Pfannkuchen brutzelt. 

Das bleibt nämlich mein Geheimnis ;-).

So, nach soo viel Text (kennt man von mir ja ned so) wünsche ich euch einen gemütlichen Sonntag und lasst es euch gut gehen.



Grüßle ... eure Alex

 

Kommentare:

  1. Liebe Alex, ich wünsche dir noch viele halbe Jahre Spaß am Bloggen...und viele Eierkuchenherzen....Einen schönen Sonntag wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so was bekommen halt nur Künstler hin ;0)
    Schönen Sonntag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. ... und wahrscheinlich wirst du sagen ... waaas, schon ein halbes Jahr ist rum! Herzlichen Glückwunsch zum Halbjährigen! Tja, solche Geheimnisse machen das Leben doch eben zu etwas ganz Besonderem! Die kleinen Freuden des Alltags, sofern man den Blick dafür hat :-)
    Hab einen gemütlichen Sonntag und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch auch von mir,
    und noch viele lustige Pfannkuchenherzl!
    Liebe Grüße,
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Dir auch einen schönen Rest-Sonntag!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch auch von mir - liebe Alex -
    und weiterhin viel viel Freude beim Bloggen :-)
    Ich freue mich sehr auf deine weiteren Post`s :-)
    ganz liebe Grüße
    Saarel


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für all eure lieben Zeilen :-).
      GLG Alex

      Löschen